Enterprise Portal

CubeServ bietet Ihnen professionelle Beratung bei Portal-Projekten, von der Konzeption über die Installation und Realisierung bis hin zum Betrieb. Das Enterprise Portal bietet den zentralen Einstieg zu heterogenen Anwendungen mit sämtlichen Informationen und Werkzeugen, die im Unternehmen benötigt werden.
Applikationen wie SAP BW, SAP BusinessObjects, R/3, Business One, Outlook und viele andere lassen sich so in das zentrale Portal einbinden. Anwender können sich benachrichtigen lassen, Problempunkte analysieren und auf Anfragen reagieren – ohne dabei das Portal zu verlassen. Es bietet leistungsstarke Funktionen für Knowledge Management und Collaboration, d.h. für die Zusammenarbeit sowohl inner- als auch ausserhalb der Unternehmensgrenzen.

Funktionen – Verwaltung der Portalinfrastruktur

Mit dem Enterprise Portal können Sie rasch eine grosse Anzahl vordefinierter Portalinhalte implementieren. Durch die Kombination aus SAP-Know-how und praxisnahen Benutzerrollen können Sie Schnittstellen für bestimmte Aufgaben oder branchentypische Prozesse entwickeln. Leicht zu bedienende, internetgestützte Werkzeuge ermöglichen die individuelle Anpassung und Erweiterung der Portalinhalte. Für Sie bedeutet dies maximaler Nutzen bei minimalem Aufwand, und für die Anwender bedeutet die Portaloberfläche ein übergangsloses Arbeiten in verschiedenen Systemen.

Das SAP Enterprise Portal bietet Ihnen ...

... hoch entwickelte Funktionen für das Content Management, die Versionsverwaltung, das Suchen und Klassifizieren von Informationen, die unternehmensübergreifende Zusammenarbeit, das Versenden von Benachrichtigungen sowie Schnittstellen zu gängigen Content-Management-Tools.

Business Intelligence – Mehrwert durch eine intelligente Portallösung

Welchen Nutzen hat ein Unternehmensportal, wenn es nicht die für Ihr Business relevanten Informationen liefern kann? Aus diesem Grund ist mySAP Business Intelligence, die analytische Data-Warehousing-Lösung von SAP, im Enterprise Portal eingebunden.
Mit dieser führenden Business-Intelligence-Lösung stellt das Portal für eine breite Anwenderbasis schnell und problemlos umfassende Analysefunktionen bereit. mySAP Business Intelligence nutzt die modernen Unification- und Drag&Relate-Funktionen. Das Ergebnis ist eine neue Dimension der Zusammenarbeit, bei der Informationen aus verschiedenen Quellen schnell abgerufen und miteinander verknüpft werden können.

Beispiel des Enterprise Portal mit eingebundenem BW-BPS-System
Beispiel des Enterprise Portal mit eingebundenem Exchange-Server
Diagramm der Verbindungen des Enterprise Portal zu den SAP-Systemen
Sichere Netzwerk-Architektur: Innerhalb einer DMZ wird ein Web-Server vor den Portal-Server platziert.

Schlüsselfunktionen im Überblick, Funktionen und Vorteile

Unification

Sofortige Beantwortung von Fragen dank der Drag & Relate-Technologie.

Business Intelligence

Unmittelbare Integration von mySAP Business Intelligence und somit Zugriff auf leistungsstarke Data-Warehousing-, Reporting- und Analysefunktionen sowie vordefinierten Content. Mehr Wertschöpfung durch personalisierte Verteilungsfunktionen und die Möglichkeit der unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit.

Knowledge Management

Verwaltung und Steuerung unstrukturierter Informationen – von einer gemeinsamen Texterstellung und Veröffentlichung bis hin zu umfassenden Funktionen für die Suche und Navigation in vorhandenen und portalbasierenden Datenbeständen.

Business Packages

Sofortige Wertschöpfung durch die Bereitstellung rollenspezifischer Portalinhalte. Schnellere Lösung von Problemen durch die Zusammenführung und Anbindung von Informationen, Anwendungen und Diensten.

Offene Lösungen

Vollständige Offenheit der Lösung, sodass unabhängig von Gerät oder Format praktisch jede SAP- oder Drittanwendung, Informationsquelle und beliebige Webinhalte integriert werden können.

Offene Standards

Schnittstellen für Java- and Microsoft .NET zur Unterstützung von XML, Web Services, SOAP, UDDI und WSDL. Unterstützung von Sicherheitsstandards wie LDAP, Active Directory Services, SSL, PKI und X.509 SOAP.

Single Sign-On

Mit nur einer Anmeldung Zugriff auf alle Unternehmenssysteme, für die eine Benutzungsberechtigung besteht, sodass mehrere Anmeldungen und Passwörter entfallen.

Sicherheit

Leistungsstarke Sicherheitsfunktionen, darunter umfassende Unterstützung für LDAP, digitale Zertifikate und das auf HTTPS basierende SSL-Protokoll. Sicherheit bei der Benutzeridentifikation, der Vergabe von Zugriffsrechten sowie beim Datenaustausch.

Skalierbarkeit

Gleichzeitiger Zugriff auf mySAP Enterprise Portal durch Tausende von Anwendern von jedem Standort aus. Umfassende Skalierbarkeit durch plattformunabhängige Multi-Server-Architektur.

Administration

Komplette webbasierende Administration ohne die Notwendigkeit einer lokalen Installation von Tools. Tools für die Serverkonfiguration für eine schnelle Installation.

Zugriffsmöglichkeiten

Zugriff über Web-Browser, mobile Endgeräte oder PDAs – unabhängig von Ort und Zeit.

Sicherheitsfunktionen im Enterprise Portal

  • Authentifizierung – bestätigt oder verneint die Identität des Benutzers, der sich mit Benutzername und Passwort ausweist.
  • Digitale X.509-Zertifikate werden dabei ebenso genutzt wie externe Authentifizierungsdienste.
  • Single Sign-On (SSO) – ermöglicht den Zugriff auf verschiedenste Datenquellen und Anwendungen ohne mehrmalige Eingabe von Benutzername und Passwort.
  • Berechtigung – stellt dem Benutzer rollenspezifische Inhalte und Funktionen bereit und berücksichtigt dabei die Kontrollmassnahmen für unstrukturierte Informationen, die von einem zentralen Portaladministrator vorgegeben werden.
  • Sichere Kommunikation – verschlüsselt und schützt die gesamte Kommunikation zwischen Anwendern, Portalkomponenten und Geschäftsanwendungen mit Sicherheitsstandards wie dem Protokoll Secure Sockets Layer (SSL) oder der Schnittstelle Generic Security Services (GSS-API).
  • Integrierte Benutzerverwaltung – nutzt Verzeichnisse mit Benutzerinformationen, um eine universelle und nahtlose Sicherheitslösung zu gewährleisten.